Spielberichte Heimspiele...

5. Runde, Spieltag 09. 09. 2017, Gruppe C:

 

TSV BUCHBACH - ASVÖ SV LICHTENBERG   5 : 5

19:7, 9:13, 3:19, 15:15, 17:3 = 63:57

 

TSV Buchbach mit: Josef Brand, Bernhard Gratzl, Robert Kerbl, Thomas Hartmann; E: Helmut Gaßner. ASVÖ SV Lichtenberg mit: Klaus Traxler, Johann Hager, Philipp Kolb, Markus Öppinger; E: Christian Schinkinger.

 

Die zweite Chance für die junge Mannschaft des ASVÖ SV Lichtenberg, sich die Tabellenführung zurückzuholen. Nachdem vorige Woche zuhause das Spiel gegen Passau-Neustift mit 3:7 verlorenging, blieb man in Lichtenberg ruhig und gab der jungen Mannschaft neuerlich die Gelegenheit, sich zu beweisen. Eine tolle und mutige Entscheidung der Lichtenberger, die sich am Ende bezahlt gemacht hat.

 

Im ersten Dg. nützten die Buchbacher die Fehler der Lichtenberger und kamen zu einem klaren 19:7. Im zweiten Dg. viele Fehlschüsse auf beiden Seiten, und Lichtenberg kann mit einem 5er in der letzten Kehre den Gleichstand auf 2:2 herstellen. Im 3. Dg. zieht Lichtenberg mit einem klaren 19:3 auf 4:2 davon und legt damit den Grundstein zum fehlenden Punktgewinn. Dg. 4 begann mit einer 12-0 Führung für Buchbach, in der 3. Kehre bekommen die Lichtenberger noch eine Chance und können in Folge auch die Kehren 4 und 5 gewinnen. Vor der letzten Kehre stand es urplötzlich 12-15 und Lichtenberg kann drei Stöcke eliminieren und feiert damit einen 15:15-Punktgewinn. Im letzten Dg. holen sich die Buchbacher ihren dritten CL-Punkt und Platz 4 in der Tabelle - Lichtenberg hingegen überholt Passau-Neustift in der Tabelle und wird Gruppensieger der Gruppe C.

 

 

Stocksporthalle Buchbach, 250 Zuschauer, Schiri: Josef Wimmer.

LIVESPIEL im Livestream von deutschland-tv!

 


3. Runde, Spieltag 26. 08. 2017, Gruppe C:

 

TSV BUCHBACH - ESC LUTTACH   8 : 2

22:8, 21:3,25:5,9:17,13:11=90:44

 

TSV Buchbach mit: Brand, Gratzl, Fuchs, Kerbl; E: Aigner; ESC Luttach mit: Niederkofler, Abfalterer, Bacher, Mair am Tinkhof; E: Oberhofer K.

 

Stocksporthalle Buchbach, 200 Zuschauer, Schiri: Franz Kohlschmidt.

 

Ein starker Auftritt der Buchbacher, die mit diesem Sieg diese Gruppe so richtig spannend machten. Die Luttacher legten einen nervösen Start hin, die Buchbacher nützten jeden Fehler und gingen mit 22:8 bzw. 21:3 in den beiden ersten Dg. vor der Pause bereits mit 4:0 in Führung. Danach folgte ein 25:5 - die Partie entschieden, die Anspannung draussen. Im 4. Dg. punktete der italienische Meister, im letzten nochmals Buchbach. Damit wahrte TSV Buchbach die Chance, weiterzukommen. Es könnte noch eine enge Gruppe werden, vor allem wenn St. Willibald auch noch in Fahrt kommt.


Fotos vom Spiel..


INFO SHEET TSV BUCHBACH STOCKSCHÜTZEN e.V.

Download
C4 BUCHBACH DRUCKDAT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Eintrittskarten für die Vorrunden-Spiele erhalten Sie bei den Funktionären und Spielern des TSV Buchbach. Sehen Sie die besten Stocksportler Europas um nur 

drei Euro live und direkt an der Bahn - das ist die European Stocksport Champions League 2017!